Zeitung

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen News Feed abonnieren

02.03.2021

adesso und FinTecSystems kooperieren bei der Analyse von Zahlungsverkehrsströmen

Den Versicherungskunden besser verstehen und passgenaue Angebote erstellen, dies ist das Ziel einer neuen strategischen Kooperation, die der IT-Dienstleister adesso mit der FinTecSystems GmbH, einem führenden Infrastruktur-FinTech für Open Finance, vereinbart hat. Im Mittelpunkt der Partnerschaft stehen die Analyse und die Aufbereitung von Zahlungsverkehrsströmen. Basis dieses „Open Finance“-Ansatzes bildet die neue europäische Zahlungsdiensterichtlinie PSD2.

01.03.2021

adesso unterstützt Schwäbisch Hall bei Weiterentwicklung des IT-Kernbanksystems im Kreditbereich

Für über sieben Millionen Bundesbürger in Deutschland ist die Bausparkasse Schwäbisch Hall die erste Adresse für Bausparen, Baufinanzierung, Renovierung und Sanierung sowie Anschlussfinanzierung ihrer Bauvorhaben. Im Zuge eines groß angelegten IT-Modernisierungsprojekts hat die Bausparkasse den IT-Dienstleister adesso beauftragt, die Weiterentwicklung einer SAP-basierten Anwendung für das Kernbankgeschäft im Kreditwesen zu unterstützen. Ein erstes System-Release mit adesso-Beteiligung ist bereits erfolgreich live gegangen, das zweite ist für Herbst 2021 terminiert.

18.02.2021

OutSystems und adesso gehen strategische Partnerschaft ein

Das Jahr 2020 hat eine neue Realität mit sich gebracht: Unternehmen müssen dem steigenden Digitalisierungsdruck gerecht werden – und sich flexibel an unvorhergesehene Gegebenheiten wie die Corona-Pandemie anpassen. Immer mehr Firmen, unabhängig von ihrer Branchenzugehörigkeit oder Größe, beschäftigen sich daher mit den unterschiedlichen Aspekten der Digitalisierung und möchten nun den nächsten Schritt gehen – insbesondere in Richtung einer automatisierteren und dadurch schnelleren und produktiveren Software-Entwicklung. Diesen Bedarf adressieren OutSystems, Plattformanbieter für moderne Applikationsentwicklung, und der Beratungs- und IT-Dienstleister adesso im Rahmen ihrer neuen Partnerschaft. Erster gemeinsamer Zielmarkt ist die Schweiz; Deutschland und Österreich sollen folgen.

16.02.2021

adesso ab sofort auch in Paderborn vertreten

adesso bleibt seiner Expansionsstrategie auch im neuen Jahr treu und folgt seinen Kunden und hochqualifiziertem IT-Personal samt universitärem Nachwuchs in die Regionen: In diesem Monat eröffnet adesso die 26. Geschäftsstelle in Deutschland im ostwestfälischen Paderborn. Gründe dafür gibt es genug.

09.02.2021

Nach Beitragserhöhung: 38 Prozent der Versicherten erwägen Wechsel der Krankenkasse

Für 52 Prozent der Deutschen hat sich kürzlich der Beitrag ihrer Krankenversicherung erhöht. Dies betrifft Mitglieder der gesetzlichen und privaten Krankenkassen gleichermaßen. Allerdings scheinen die Versicherer die Beitragsänderung nicht wirklich gut zu erklären. Denn 58 Prozent der Versicherten können die Begründung für diesen Schritt nicht nachvollziehen. Immerhin 38 Prozent der Befragten überlegen, aufgrund der Beitragserhöhung ihre Krankenversicherung zu wechseln. Die Studie wurde im Auftrag des InsurTech-Unternehmens PBM Personal Business Machine AG und des IT-Dienstleisters adesso durchgeführt.

01.02.2021

adesso verhilft IQWiG zu einem maßgeschneiderten Web-Auftritt

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat seine Web-Auftritte für Fachleute und Akteure aus dem Gesundheitswesen sowie für Bürgerinnen und Bürger umfassend modernisiert. Die Leitung des Projekts hatte der IT-Dienstleister adesso inne.

27.01.2021

Das sind die Top KI-Trends 2021 für die Versicherungsbranche

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde. Egal ob in Wirtschaft, Wissenschaft oder Gesellschaft: Das Thema KI wird viel und kontrovers diskutiert. Für Unternehmen der Versicherungsbranche ist es da nicht leicht, den Überblick zu behalten. Während technologische Innovationen immer neue Möglichkeiten eröffnen, hinkt der KI-Einsatz in der betrieblichen Praxis häufig hinterher. Dabei birgt KI wertvolle Chancen und erhöht die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.

20.01.2021

adesso und powercloud schließen strategische Partnerschaft für IT-Transformation und Digitalisierung im Energiesektor

adesso und powercloud agieren zukünftig als strategische Partner in der Energiewirtschaft. adesso wird den Cloud-Anbieter auf den Gebieten Consulting, Systemintegration, App-Entwicklung und Betrieb bei Migrationsprojekten für Energieversorger unterstützen. Als IT-Dienstleister setzt sich adesso seit Jahren für die Digitalisierung in der Energiewirtschaft ein. Um Synergien für den Energiemarkt zu nutzen, werden adesso und powercloud zukünftig ihre Kompetenzen bündeln.

12.01.2021

Kommentar: Künstliche Intelligenz und Banken: Eine Frage des geldwerten Vorteils (Autor: Volker Gruhn)

In der englischen Sprache gibt es den griffigen Ausdruck des „No-brainers“. Versuche der Übersetzung wie „Selbstverständlichkeit“ oder „Kinderspiel“ bringen es nicht ganz auf den Punkt. Ein No-Brainer bezeichnet unter anderem eine Situation, die eindeutig ist. Eine Entscheidung muss nicht groß überlegt werden. Alles spricht dafür – oder dagegen. Bei aller Komplexität der Umsetzung ist der Einsatz von KI-Anwendungen in Banken ein „No-brainer“. Denn Finanzhäuser bringen alles mit, was KI-Anwendungen benötigen: die Daten, die Aufgaben und die Business Cases. Trotzdem – so zeigen Studien und sagt das Bauchgefühl – geht es bei dem Thema mit angezogener Handbremse voran.

10.12.2020

adesso verstärkt SAP-Segment durch Mehrheitsbeteiligung an QUANTO AG

adesso erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung von rund 72 Prozent an der QUANTO AG, einem auf SAP-Technologie spezialisierten IT-Unternehmen mit Sitz in Hameln. Das rund 200 Mitarbeitende zählende QUANTO-Team wird zudem durch 100 SAP-Experten aus dem Hause adesso verstärkt. Unter dem Dach der adesso Group entsteht damit ein führendes SAP-Beratungshaus in Deutschland, das in der Folge auf mindestens 500 Mitarbeitende ausgebaut werden soll. Ende 2023 sollen die Anteile an der QUANTO AG vollständig an die adesso SE übergehen.

Pressekontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Eva Wiedemann
+49 231 7000-7000

Presseservice

Hier finden Sie ergänzende Materialien und Hintergrundinformationen.

Pressespiegel

Hier finden Sie ausgewählte Veröffentlichungen über adesso.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.