Mobilität ist eine Frage der Vernetzung von Systemen – und damit haben wir 20 Jahre Erfahrung

Stehen Themen wie E-Mobility, Connected Car oder Car Infotainment auch auf Ihrer Agenda oben? Suchen Sie nach Wegen, an den Schnittstellen zwischen Informationstechnologie und Mobilität neue Angebote und Geschäftsmodelle zu etablieren? Genau für diese Themen bringen unsere Fachleute die nötige Expertise mit. In zahlreichen Projekten konnten wir Unternehmen aus der Automobilindustrie bereits bei der Entwicklung neuer Produkte und neuer Mobilitätskonzepte unterstützen – vom Entwurf der strategischen Ausrichtung über die Entwicklung bis hin zum Betrieb der Anwendungen. Dabei profitieren unsere Kunden sowohl von unserem Automotive-Know-how als auch von unseren fachlichen, technischen und methodischen Erfahrungen aus Projekten für ganz unterschiedliche Branchen und Unternehmensgröße – vom Start-up bis zum Dax-Unternehmen.

Von Autos und Vernetzung und Geschäftsmodellen

Beim Thema Mobilität geben Ihre Kunden eine neue Marschrichtung vor: mehr Vernetzung, mehr Integration sind gefragt. Die digitalen Komponenten Ihrer Angebote werden für die Akzeptanz immer entscheidender. In vielen Bereichen steht diese Entwicklung noch an ihren Anfängen.

Mehr erfahren

Von Prozessen und Innovationen und Brücken

Ihre Kunden, Ihre Servicepartner setzen in vielen Bereichen bereits auf digitale Prozesse. Und sie erwarten von Ihnen, dass diese Entwicklung hin zu mehr Digitalisierung sich auch in Ihren Angeboten widerspiegelt. Ihnen bietet sich die Chance, sich mit einer durchdachten Portalstrategie Ihre Kunden beziehungsweise Partner enger an sich zu binden.

Mehr erfahren

Von digitalen Geschäftsmodellen und greifbaren Gelegenheiten

In Ihren Daten und in Ihren Prozessen liegt die Quelle für neue Geschäftsmodelle. Ein besonders vielversprechender Ansatz sind dabei sogenannte Telematikplattformen. Durch die Vernetzung unterschiedlicher Geräte gemischt mit personenbezogenen Daten und Services erlauben diese Plattformen es Ihnen, Geschäftsprozesse beziehungsweise -modelle aufzubauen und Abläufe zu verbessern.

Mehr erfahren

Von Planung und Flexibilität und Sicherheit

Die „mechanische Welt“ der Automobilherstellung wird gerade mit einer digitalen Schicht von Portalen, Apps oder Services überzogen. Hier gelten andere Anforderungen an den Rhythmus von neuen Funktionen und Updates. Wollen Sie dieses Tempo mitgehen, werden Sie an agilen Softwareentwicklungsmethoden nicht vorbeikommen.

Mehr erfahren

Von Budgets und Flexibilität und Preismodellen

Der Vorteil der agilen Entwicklung – zumindest aus Sicht der Projektbeteiligten – ist, dass sie auch noch spät im Projekt Funktionen streichen oder hinzuzunehmen können. Einkäufer, Finanzcontroller oder Projektleiter sehen das zumeist anders. Sie wollen planbare und somit budgetierbare Projekte. Methoden, die das Risiko auf beide Seiten verteilen, können diesen Widerspruch auflösen und Agilität berechenbar machen.

Mehr erfahren

Sie haben Fragen?

+49 231 7000-7000

Keine Webseite und keine Broschüre kann das persönliche Gespräch über Ihre Ziele und Ihre Themen ersetzen. Wir freuen uns auf einen Termin bei Ihnen vor Ort.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>