Jemand hält ein Handy in der Hand

Sustainable Business

Projekt für Projekt zu mehr Nachhaltigkeit

IT-Lösungen sind Teil des Fortschritts, den unsere Erde benötigt

Wir sind ein Partner, der IT-Projekte entwickelt und umsetzt. Der Branchenbesonderheiten kennt und Kundenbedürfnisse versteht. Und der es schafft, diese in digitale Prozesse, Angebote oder Geschäftsmodelle für unsere Kunden zu übersetzen. So gehen wir auch mit Nachhaltigkeit um: Wir wissen, was unsere Kunden bewegt, welche Anforderungen sie erfüllen müssen.

Zurich entwickelt mit adesso Planet Hero App

Ihr Nachhaltigkeitsengagement auszuweiten und Menschen bei ihrem eigenen umweltbewussteren Handeln zu unterstützen – das war Ziel unseres Kunden, Zurich Gruppe Deutschland, bei der Entwicklung der App „Planet Hero“. Wer nachhaltiger leben möchte, bekommt mit der App täglich wichtige Impulse, wie man im persönlichen Umfeld zur Klimaretterin bzw. zum Klimaretter werden kann.

Auf diese Weise weitet der Versicherer sein Engagement auf den digitalen Kanälen aus und setzte bei der technischen Realisierung auf adesso.

Erfahren Sie mehr über das Projekt

Mit ZeroC zur CO2-neutralen Immobilie

urban energy, ein Unternehmen der adesso Group, fokussiert sich auf intelligentes CO2- und Energiemanagement. Mit ZeroC, einer intuitiven Softwarelösung für Immobilienbetreiber und Unternehmen, können alle Energiewerte in Echtzeit erfasst und visualisiert werden. Mit regelmäßigen Reports zur CO2-Bilanz können gesetzliche Normen und Standards eingehalten, sowie Transparenz und Vertrauen gegenüber Kunden und Mitarbeitenden geschaffen werden. urban energy unterstützt uns dabei, den CO2-Ausstoß unserer Geschäftsstellen zu reduzieren, indem die Standorte der adesso SE künftig mit ZeroC abgebildet werden.

Erfahren Sie mehr zum nachhaltigen Immobilienbetrieb

Green Cloud – die Lösung ohne negativen Einfluss auf den Klimaschutz?

In unserem Podcast-Format IT-Tacheles diskutieren Expertinnen und Experten über alles, was die IT-Welt bewegt. Klar, dass dabei auch das Thema Green Cloud zur Sprache kommt. In dieser Folge spricht Pascal Reddig, Competence Center Leiter Google Cloud bei adesso, mit Business Developer Manuela Schwarze über dieses Trend-Thema. Ob durch Spotify, Lieferando oder Sharepoint – viele der Services, die wir heute tagtäglich nutzen, sind Cloud-Dienste. Das Problem dabei? Sie verbrauchen viel Energie. Fachleute prognostizieren sogar, dass wir im Jahr 2030 20 bis 30 Prozent der globalen Energie für diese Dienste benötigen. Green Cloud soll genau das ändern und eine Alternative ohne negativen Umwelteinfluss bieten.

adesso ist Fokuspartner im German Sustainability Network

adesso begleitet den Fokusbereich IT des German Sustainability Networks und bringt langjährige Erfahrung aus zahlreichen IT-Projekten in der Versicherungsbranche ein, um Nachhaltigkeit und Software zukünftig noch stärker in Einklang zu bringen.

Erfahren Sie mehr zu Green Insurance

Logo GSN

Mit einem virtuellen Kraftwerk die Energieversorgung der Zukunft steuern – Das Forschungsprojekt VideKIS

Kleine Wind-, Solar- und Wasserkraftanlagen können allein weder an der Strombörse konkurrieren noch Systemleistungen wie das Halten der Netzspannung für das Stromnetz übernehmen. Diese Leistungen werden derzeit vorrangig durch fossile Energieträger abgedeckt. Im Projekt VideKIS werden dezentrale Kleinanlagen zu einem virtuellen Kraftwerk zusammengefasst, um so mit den fossilen Energieträgern sowohl um Systemleistungen als auch an der Strombörse zu konkurrieren. Dabei übernehmen in einem zentralen Leitsystem künstliche Intelligenzen die Steuerung und Vermarktung der Leistungen. Neben der Line of Business Utilities der adesso SE ist auch urban energy an dem Forschungsprojekt beteiligt.

Erfahren Sie mehr zum Projekt in unseren Blog-Beiträgen

Logo VideKIS

Sie haben Fragen

Sie möchten gern mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei adesso erfahren oder haben Fragen zu bestimmten Aspekten? Sprechen Sie uns an.

Kontakt

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.