Digitale Services für die betriebliche Altersvorsorge (bAV)

Smarte Schnittstellenbedienung reduziert mittelfristig Kosten

Innovative Ideen für die betriebliche Altersversorgung

Ihre potenziellen Firmenkunden möchten die betriebliche Altersvorsorge (bAV) im eigenen Unternehmen anbieten? Dann gehören steigende Kosten und hohe Komplexität im Personalbereich zu den größten Herausforderungen und Hemmnissen.

Um der Vernetzung mit der gesamten Unternehmensumwelt näher zu kommen, fokussieren sich moderne IT-Systeme in der Versicherungsbranche auf die Ausbaufähigkeit von Schnittstellen. Dafür ist eine Erneuerung der Bestandssysteme erforderlich - etwa durch serviceorientierte Architekturen mit wiederverwendbaren Services und zugänglichen Schnittstellen.

Digitale Services, etwa die Online-Erfassung von Daten und Änderungen zum bAV-Vertrag, fördern das Kundenerlebnis, beschleunigen die jeweiligen Prozesse und erhöhen die Datenqualität beim Versicherer.

Eine Voraussetzung, um digitale Services in der bAV einzusetzen, ist die Bedienung und Verfügbarkeit von Schnittstellen nach innen und außen. Auf diese Weise werden die Kommunikationsprozesse zwischen den bAV-Beteiligten verbessert und die Abläufe vereinfacht. Firmenkunden können in der täglichen Arbeit beispielsweise durch die digitale Bereitstellung von Standmitteilungen per E-Mail oder Download sowie durch eine automatisierte Übermittlung von bAV-Daten zum Versicherer entlastet werden. Für Arbeitnehmer wird die bAV transparent und nachvollziehbar, wodurch die Akzeptanz und die Verbreitung erhöht werden.

Die bAV ist aufgrund der hohen Komplexität durch viele interne und externe Schnittstellen geprägt. Um einen wirksamen Hebel zur Effizienzsteigerung zu erreichen, sollten diese standardisiert werden - insbesondere um die Voraussetzung für die Automatisierung von Massenvorgängen zu schaffen.
Tanja Jovanovic

Unser Angebot

adesso ist Ihr Partner bei der erfolgreichen Umsetzung von innovativen Ideen im bAV-Bereich. Profitieren Sie von Branchenkenntnis und Expertise unserer Consultants und Developer im bAV-Umfeld - von der Einführung digitaler Lösungen über alle Durchführungswege hinweg. Unsere Expertinnen und Experten analysieren und bewerten Ihre bAV-Prozesse. Dabei werden unter anderem die internen und externen Schnittstellen von Massenvorgängen - beispielsweise listenmäßige Anmeldung und Bestandsänderungen im Rahmen eines Kollektivvertrages (etwa im Kontext RNext) betrachtet.

Sie haben Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin:
Tanja Jovanovic

Sie wollen mehr zum Thema bAV und unseren Lösungsvorschlägen erfahren? Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Erfahren Sie mehr über das Thema bAV

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>