adesso

adesso-Tochter com2m entwickelt IoT-Lösung für TRILUX

Dortmund | 23. August 2018

Die com2m GmbH, der Spezialist für IoT-Lösungen aus der adesso Group, hat gemeinsam mit TRILUX, Marktführer für technische Beleuchtung, eine ganzheitliche Lösung im Bereich Internet of Things (IoT) realisiert. Hier bieten digital vernetzte Leuchten in Kombination mit Sensordaten innovative, digitale Serviceleistungen für den Lichtmarkt.

Die Zeiten, in denen Leuchten nur Licht spenden, sind im Zeitalter der Digitalisierung vorbei. Das Internet der Dinge ermöglicht konventionellen LED-Leuchten mehr als die klassischen Funktionen. Im Rahmen von Konzepten wie Smart Building wird auch die Beleuchtungsinfrastruktur vernetzt und damit „smart“. Ein derartiges Projekt ermöglicht es TRILUX zukünftig, auf Basis seiner intelligenten Beleuchtungssysteme zusätzliche digitale Services für seine Kunden anzubieten. In enger Zusammenarbeit mit dem Leuchtenhersteller hat com2m eine IoT-Cloud-Lösung für zukunftsweisende digitale Services entwickelt. Damit ist die TRILUX GmbH & Co. KG im sauerländischen Arnsberg Vorreiter und Treiber der Digitalisierung in ihrem Branchensegment.

Auf der Basis seiner eigenen IoT-Plattform hat com2m eine cloudbasierte, ganzheitliche Softwarelösung für TRILUX entwickelt. Diese ermöglicht es dem Lichtspezialisten, seinen Geschäftskunden zukunftsweisende Lösungen anzubieten. Konkret können damit die Energiekosten und Leistungsdaten jeder einzelnen Leuchte ausgelesen, gespeichert und analysiert werden. Die Kombination der Leuchten mit dem TRILUX Lichtmanagementsystem LiveLink machen diese Datenerhebung und -übermittlung in die Cloud möglich. Der Vorteil für die Kunden von TRILUX, darunter unter anderem Großanwender von Leuchten in industriellen Produktionsanlagen oder Baumärkten: Sie können über digitale Services wie „Energy Monitoring“ oder „Light Monitoring“ nicht nur zentral die Leistungsdaten überwachen, sondern auch Wartungszyklen optimieren.


Der Lichtmarkt hat sich durch die LED-Transformation, die Digitalisierung sowie durch Megatrends wie Connectivity und Big Data enorm verändert. Vielfältige Möglichkeiten der Steuerung und Überwachung von Beleuchtungslösungen entstehen. Copyright: TRILUX

Für Johannes Huxol, CFO der TRILUX Gruppe, ist dies die konsequente Weiterentwicklung des Kerngeschäftes: „Mit der IoT-Lösung von com2m durchschreiten wir eine wichtige Etappe zur digitalen Transformation des Lichts. Unsere Kunden erhalten mit unserem Lichtmanagementsystem LiveLink bei Bedarf zusätzlich umfangreiche Mehrwerte rund um die Steuerung, Kontrolle und Wartung ihrer Beleuchtung. Darüber hinaus wird es in Zukunft weitere Services geben, die erstmalig durch den IoT-Ansatz der TRILUX Lichtlösung möglich werden.“

Dr. Martin Peters ist Geschäftsführer der adesso-Tochter com2m: „Ganz grundsätzlich steckt für Unternehmen in unseren maßgeschneiderten IoT-Cloud-Lösungen eine Menge Musik: Rund um das Produkt, das wir mit IoT-Technologie vernetzen, sind verschiedenste Szenarien zur Weiterentwicklung bestehender Geschäftsmodelle denkbar. Eine Riesenchance für Unternehmen, die wir gerne auf diesem spannenden Weg der Digitalisierung beraten und begleiten.“

com2m begleitete TRILUX vom Pilotprojekt über die Konzeption bis hin zum produktiven Rollout der IoT-Strategie: „Mit com2m und der adesso-Gruppe haben wir einen Partner gefunden, der sich in die neu zu entwickelnden Geschäftsmodelle schnell wertschöpfend einbringt und dabei seine IT-Kompetenz mit Fokus auf den Kundennutzen in praktische Lösungen umsetzt“, beschreibt Johannes Huxol die Zusammenarbeit.

adesso

Mit dem Lichtmanagementsystem LiveLink lassen sich Lichtpunkte zu einem intelligenten Beleuchtungsnetzwerk zusammenschließen. Copyright: TRILUX

Erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt wurde die innovative IoT-Lösung von TRILUX auf der diesjährigen Light + Building, der Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik. Seitdem befindet sich die Lösung bereits bei ersten Großkunden erfolgreich im Einsatz.

Pressekontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Eva Wiedemann
+49 231 7000-7000

Presseservice

Hier finden Sie ergänzende Materialien und Hintergrundinformationen.

  • adesso.de
  • News
  • Presse
  • adesso-Tochter com2m entwickelt IoT-Lösung für TRILUX

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>