adesso

adesso digital day präsentiert digitale Projekte zum Anfassen

Dortmund | 30. Oktober 2018

Digitalisierung live erleben, das ist das Motto der digital-day-Veranstaltungsreihe „Digitale Pilgerreise“ von adesso. Hier zeigt der IT-Dienstleister regelmäßig anhand von Best-Practice-Beispielen, wie Digitalisierungsprojekte in der Praxis konkret aussehen können. Am 8. November 2018 ist es wieder soweit: Unter dem Titel „Digitale Transformation zum Anfassen“ präsentiert das Unternehmen seinen Kunden, Geschäftspartnern und Interessenten gelungene Praxisbeispiele in seiner Dortmunder Zentrale.

Die digitale Transformation kann sich hinter Bits & Bytes abstrakt verstecken – oder auch ganz konkret und anfassbar sein. Jedenfalls ist dies das Ziel, wenn adesso zu seinem Veranstaltungsformat digital day einlädt: Bei der nunmehr zweiten „Digitalen Pilgerreise“ von adesso erleben Besucher hautnah an diversen Stationen im gesamten Haus, wie Unternehmen Digitalisierungslösungen umsetzen, welche Erfahrungen sie dabei machen und was sie anderen Unternehmen mitgeben können. Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die die digitale Transformation von Prozessen gestalten.

Besonders angesprochen werden die Geschäftsbereiche Informationstechnologie, Vertrieb und Marketing sowie Qualitätssicherung und Controlling. Die bei adesso präsentierten Lösungen beschäftigen sich mit den IT-Themen Internet of Things (IoT), Mobile Business, Künstliche Intelligenz und Augmented Reality.

Die Besucher des adesso digital day „pilgern“ am 8. November im Stammhaus des Unternehmens von einer digitalen Erfahrungsstation zur nächsten: Hier zeigen Vertreter von Unternehmen folgende Lösungen:

  • Daimler: Virtual-Assistant-Plattform „Ask Mercedes“ bietet Mercedes-Fahrern ein elektronisches, sprachbasiertes Bedienhandbuch für ihr Fahrzeug
  • Innogy: Im Projekt E-Mobility@innogy unterstützt adesso das Energieunternehmen mit der Entwicklung einer modernen Portallösung
  • Trilux: Digitalisierung der Leuchtenproduktion am optimierten Produktionsarbeitsplatz
  • Kostal: Digitales Produktionsmonitoring in der Automobilzulieferindustrie
  • Bofrost: Digitalisierungsstrategie im Direktvertriebswesen

Frank Dobelmann, Chief Technology Officer bei adesso, hat sich das Konzept für die Digitale Pilgerreise ausgedacht: „Unternehmen quer durch alle Branchen müssen heute neue digitale Geschäftsmodelle entwickeln, um dem technologischen Wandel und den veränderten Kundenbedürfnissen gerecht zu werden. Dabei müssen sie über den eigenen Tellerrand hinaus denken. Die Praxisbeispiele auf unserem digital day geben hierfür Inspirationen und ermöglichen den unverzichtbaren Erfahrungsaustausch.“

Der adesso digital day 2018 findet im Rahmen der „Digitalen Woche Dortmund“ statt. Das von der Wirtschaftsförderung Dortmund initiierte Digitalfestival dauert vom 5. bis 9. November 2018 (siehe dazu www.diwodo.de).

Eckdaten der kostenfreien offenen Veranstaltung:

Datum: 8. November 2018
Ort: adesso AG, Stockholmer Allee 20, 44269 Dortmund
Beginn: 9:30 Uhr Empfang mit kleinem Frühstück und Impulsvortrag „Zeitreise durch die Digitalisierung“, danach „Pilgerreisen“ bis 15:00 Uhr und Abschluss-Keynote

Anmeldung erbeten unter: www.adesso.de/digitalday oder per Mail an events@adesso.de

Pressekontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Eva Wiedemann
+49 231 7000-7000

Presseservice

Hier finden Sie ergänzende Materialien und Hintergrundinformationen.

  • adesso.de
  • News
  • Presse
  • adesso digital day präsentiert digitale Projekte zum Anfassen

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>