Logo IT-Tacheles

IT-Tacheles – IT-Themen auf den Punkt

Folge 15: Building Information Modelling (BIM)

Von realen Baustellen, digitalen Lösungen und soziotechnischen Systemen

Probleme gehören zu Bauprojekten dazu – von kleinen Verzögerungen bis zum epischen Versagen wie beim BER. Der Ansatz des Building Information Modelling (BIM) eröffnet den Verantwortlichen eine digitale Lösung ihrer realen Probleme. Die Idee: Das Modellieren eines kompletten Bauwerkes mit allen Gewerken und Fachplänen in einem einzigen 3D-Bauwerksplan. Damit verknüpft werden alle Informationen, die jedes einzelne Bauteil mitbringt – von Lebensdauer über Materialqualität bis hin zu Daten, wer was wann verbaute.

„Der Treiber für BIM ist die öffentliche Hand, die für 30 Prozent des Umsatzes des Bauhauptgewerbes stehen. Sie hat den Hebel, um BIM-Kompetenzen und -basierte Bauvorhaben voranzutreiben.“
Dr. Angela Carelll Leiterin adesso research l adesso SE

Der Expertin zum Thema

Dr. Angela Carell, Pädagogin, promovierte an der TU Dortmund zum Thema computergestütztes kollaboratives Lernen und Arbeiten. Nach ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit am Lehrstuhl Informations- und Technikmanagement der Ruhr-Universität Bochum wechselte sie 2011 zu adesso und leitet dort den Bereich Forschung.

Florian Blum

Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, welche Ansätze und Ideen für Ihr Unternehmen, Ihren Aufgabenbereich und Ihre Situation relevant sind, sprechen Sie mich an.

Gerne bereite ich die Informationen für Sie und Ihr Team auf.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.