Logo IT-Tacheles

IT-Tacheles – IT-Themen auf den Punkt

Folge 11: Datengetriebenes Unternehmen

Über das Suchen und Finden von Geschäft in Daten

Der Umgang mit Daten ist für Unternehmen ein alter Hut. Was sich aktuell rasant verändert, ist die Art und Weise, wie die Verantwortlichen Daten sammeln, aufbereiten und nutzen. So erlauben neue Technologien wie Machine Learning jetzt Zugriff auf Quellen, deren Nutzung bisher zu aufwendig war. Aber es geht nicht nur um Zugriff, es geht auch um das Verwerten von Daten. Was datengetrieben bedeutet, wie entsprechende Geschäftsmodelle aussehen und was das Entwickeln passender Anwendungen auszeichnet, darüber diskutiert Prof. Dr. Volker Gruhn mit Benedikt Bonnmann, dem Leiter des Unternehmensbereichs Data & Analytics bei adesso.

„Beim datengetriebenen Unternehmen geht es darum, Digitalisierung erlebbar zu machen. Es geht um neue Ideen, neue Geschäftsmodelle und neue Arten der Entscheidungsfindung.“
Benedikt Bonnmann | Leiter Line of Business Data & Analytics, | adesso SE

Der Experte zum Thema

Benedikt Bonnmann studierte an der Dualen Hochschule Mannheim Wirtschaftsinformatik und machte im Anschluss einen MBA an der Graduate School Rhein Neckar mit dem Schwerpunkt Corporate Performance Management. Nach Stationen in der Business-Intelligence-Beratung mit SAP-Schwerpunkt gründete er ein eigenes Beratungshaus, das dann von der adesso Group übernommen wurde. Seitdem treibt er das Thema Data, Analytics und KI bei adesso voran. Hier ist er verantwortlich für den Unternehmensbereich Data & Analytics sowie für die KI-Community.

Kim Lauenroth
Sie haben Fragen?

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, welche Ansätze und Ideen für Ihr Unternehmen, Ihren Aufgabenbereich und Ihre Situation relevant sind, sprechen Sie mich an.

Gerne bereite ich die Informationen für Sie und Ihr Team auf.

Weitere Informationen

Auf unserer Homepage finden Sie Beiträge und Artikel rund um dieses Thema.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.