Anwendungs- und Datenmigration

Migrationsszenarien für behördliche Fachverfahren

Bei der Umsetzung von Fachverfahren ist im Laufe der Jahre eine breite Landschaft an unterschiedlichen IT-Strukturen entstanden, deren Pflege und Wartung zunehmend aufwands- und kostenintensiver wird. Daher besteht die Notwendigkeit einer Konsolidierung der IT, in deren Rahmen die Anzahl der Systeme und Verfahren vereinheitlicht werden.

Optimierung, Anpassung und Vereinheitlichung von gewachsenen Systemen

Die behördlichen Fachverfahren sind meist gewachsene Systeme, die im Laufe der Jahre stetigen Anpassungen unterworfen wurden − oft zum Nachteil der Stabilität sowie Nachvollziehbarkeit und somit der Nachhaltigkeit. Mitunter sind die Anwendungen hinsichtlich ihrer Bedieneffizienz optimierungsbedürftig.

Wir überführen diese Anwendungen in eine gemäß den Ansprüchen und Anwendungen optimal gewählte Zielarchitektur. Hierzu existieren verschiedene Migrationsszenarien. Unsere Experten verfügen darüber hinaus über umfangreiche Projekterfahrung, so dass ein effizienter Prozess zum Übergang in die neue Zielarchitektur gewährleistet werden kann. Die Quellarchitektur ist dabei von nachrangiger Bedeutung, unsere Kompetenzen reichen von Mainframe- über Microsoft- bis zu Java-Umgebungen.

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner
Uwe Sander

Keine Webseite und keine Broschüre kann das persönliche Gespräch über Ihre Ziele und Ihre Themen ersetzen. Wir freuen uns auf einen Termin bei Ihnen vor Ort.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>