Telefonbots im Kundenkontakt

Kürzere Wartezeiten für Versicherte

Kundendialog via Sprachassistent

Ein Anruf beim Versicherer ohne Wartezeit ist aus Kundensicht nahezu unvorstellbar. Statt einer sofortigen Hilfe und Klärung ihres Anliegens hören Anruferinnen und Anrufer meist minutenlang Warteschleifenmusik. Versicherungsunternehmen kämpfen täglich mit einem stetig hohen Anrufvolumen.

Ereignisse wie

  • das Jahreswechselgeschäft in der Kraftfahrtversicherung,
  • Unwetterereignisse, etwa Hagel-, Sturm und Überschwemmungsschäden in der Sachversicherung,
  • die Einführung neuer Versicherungstarife sowie
  • Krisen

führen zu einer noch höheren Überlastung des Kundenservice.

Telefonbots helfen Ihnen dabei, Kunden schnell mit Informationen zu versorgen. Gleichzeitig wird der Service entlastet, ohne dass Ihre Versicherungskunden das Kontaktmedium wechseln müssen. Der Bot bietet einen 24/7 Self-Service und führt einen sprachgesteuerten Dialog mit den Kunden. Einfache Anfragen beantwortet der Bot direkt, komplexe Anliegen werden vorqualifiziert und an die Sachbearbeitung weitergeleitet.

Weitere Use-Cases in Versicherungsunternehmen:

  • Einfache Kündigungsanfrage
  • Aufnahme von Neuschäden
  • Änderungsanfragen zu bestehenden Versicherungen
  • Abfrage des Versicherungsstands – auch für Ihre Vertriebler!
  • uvm.

Unser Angebot

Sie implementieren mit uns innerhalb von drei Monaten einen Bot als Cloud-Service oder eine On-Premises-Lösung mit EUDSGVO-Konformität. Diese können Sie ohne großen Aufwand in Ihre Prozesse integrieren.

  • Freie Wahl der KI-Services von Anbietern wie IBM Watson, Cognigy, Azure Cognitive Services, Microsoft Botframework, Onlim
  • Plattform zur eigenständige Pflege und Trainings über die adesso Workbench und Runtime
  • Schulung Ihrer Mitarbeitenden – auch ohne IT Background

Unser Vorgehen

In einem gemeinsamen Workshop nähern wir uns zunächst Schritt für Schritt dem Thema. Der Interaction Room ist hierbei ein bewährtes Format, um in einem interdisziplinären Team alle Blickwinkel zu beleuchten, ein einheitliches Verständnis zu generieren und eine gemeinsame Lösungen zu erarbeiten. Angesichts der aktuellen Situation bieten wir unseren Interaction Room auch in einer Remote Session an.

Hier ein beispielhafter Ablauf aus der Praxis:

Wir bringen unseren Erfahrungsschatz und Best Practices aus einer Vielzahl von Projekten ein und begleiten Sie von der Konzeption, über die Umsetzung bis zum laufenden Betrieb und darüber hinaus.

Sie haben Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin
Ann-Kathrin Bendig

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>