adesso

IT-Dienstleister adesso begrüßt seinen 3000. Mitarbeiter

Dortmund | 10. Januar 2018

Als Senior UX Designer Michael Schiblon am 2. Januar 2018 seine neue Stelle antrat, war das für adesso ein ganz besonderes Ereignis – denn Schiblon ist der 3000. Mitarbeiter des IT-Dienstleisters. Diese Zahl steht symbolisch für den enormen Mitarbeiteranstieg des Unternehmens, das seine ehrgeizigen Wachstumspläne konsequent umsetzt.

Michael Schiblon hat sich für ein Unternehmen auf klarem Wachstumskurs entschieden. Die nunmehr 3000 Köpfe zählende adesso Group hat allein im Jahr 2017 über 700 neue Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit eingestellt. Den stärksten absoluten Zuwachs verzeichnete dabei die adesso AG, die die größte operative Geschäftseinheit darstellt. Aber auch Tochterunternehmen wie adesso insurance solutions oder ARITHNEA legten bei den Mitarbeiterzahlen kräftig zu. Die Auslandsgesellschaft adesso Türkei konnte ihre Belegschaft sogar verdoppeln.


Michael Schiblon (rechts) erhält von Dirk Figge, Bereichsleiter Cross Industries und Mitglied der Geschäftsleitung adesso mobile solutions, zum Start bei adesso einen Gutschein für den Besuch einer Fachveranstaltung. (Quelle: adesso)

Auch der neue Arbeitgeber von Schiblon, adesso mobile solutions, ist im vergangenen Jahr stark gewachsen. Das Unternehmen ist auf die Konzeption, Entwicklung, Gestaltung und den Betrieb von mobilen Lösungen spezialisiert. Als Senior UX Designer arbeitet der 3000. adesso-Mitarbeiter dort an der Benutzerfreundlichkeit der Lösungen. Damit ist er einer von zahlreichen UX-Experten innerhalb der adesso Group, die in vielen Projekten unternehmensübergreifend zusammenarbeiten, um ein modernes Design und eine intuitive Bedienbarkeit der adesso-Lösungen zu gewährleisten.

Für 2018 strebt adesso ein Mitarbeiterwachstum auf gleichem Niveau an. Generell sind gruppenweit vor allem Java-Entwickler, Software-Architekten und SAP-Experten gesucht. Die adesso mobile solutions im Speziellen plant, insbesondere erfahrene Projektleiter, Entwickler, Konzepter und Designer einzustellen. Der Auftakt verlief bereits vielversprechend. So war Schiblon einer von über 80 Mitarbeitern, die allein Anfang Januar neu in der adesso Group starteten.

„Wir heißen Michael Schiblon stellvertretend für alle neuen Mitarbeiter von adesso herzlich willkommen“, sagt Kristina Gerwert, Leiterin Human Resources Management bei adesso. „Mit dem 3000. Mitarbeiter haben wir einen weiteren Meilenstein beim Ausbau unseres Unternehmens erreicht. Angesichts unserer ehrgeizigen Wachstumspläne wird es aber ganz sicher nicht der letzte gewesen sein.“

Pressekontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Eva Wiedemann
+49 231 7000-7000

Presseservice

Hier finden Sie ergänzende Materialien und Hintergrundinformationen.

  • adesso
  • News
  • Presse
  • IT-Dienstleister adesso begrüßt seinen 3000. Mitarbeiter

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>