adesso

adesso entwickelt Software für digitalen Hörstift zum interaktiven Lernen

Dortmund | 11. Februar 2019

Der Tessloff Verlag präsentiert ab heute seinen digitalen Hörstift BOOKii mit neuen Produkten auf der Spielwarenmesse in Nürnberg. Die Software für den Hörstift, der seit Sommer letzten Jahres im Handel erhältlich ist, hat der IT-Dienstleister adesso entwickelt.

Mit dem neuen Tool können sich Kinder Inhalte entsprechender Hörstift-Bücher und -Produkte spielerisch multimedial erschließen. Sie tippen dabei einfach mit der Spitze des Hörstifts auf Texte oder Bilder und über den Lautsprecher des Stifts ertönen Informationen zu den Inhalten sowie Geräusche, Musik, Geschichten oder Rätsel und Denkaufgaben. Auch an eine Vorlese- und Aufnahmefunktion ist gedacht. Die in der Stiftspitze eingebaute Minikamera, die Rastercodes liest, macht das alles möglich.

Die Software und IT-Plattform für diesen neuen Hörstift hat adesso entwickelt. Dazu gehört eine grafische Entwicklungsumgebung, die Content modelliert, Raster für den Druck erzeugt sowie Assembler-Skripte generiert. Zudem erstellte adesso dem Verlag einen Medienserver für BOOKii. Hier werden die Inhalte der Hörstift-Bücher verwaltet und mit den Kunden geteilt. Kauft ein Kunde einen BOOKii, kann er dank der integrierten Software seine Buchinhalte auf seinem PC sowie auf Android- oder iOS-Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets nutzen. Über USB- und Bluetooth-Schnittstellen können die BOOKii-Nutzer auf diesen Endgeräten zudem auch Videos und Weblinks anschauen.

adesso

Copyright: Tessloff Verlag/Rudi Ott

Der Tessloff Verlag, der seit über 60 Jahren Kindersachmedien herausgibt, hat für den BOOKii Hörstift bereits zahlreiche Buchtitel entwickelt, unter anderem in den Kindersachbuchreihen WAS IST WAS Junior und WAS IST WAS Kindergarten. In BOOKii Starter-Sets des Verlags ist der digitale Stift zusammen mit einem Hörstiftbuch erhältlich. Damit können Kinder beispielsweise mit den Uhrzeiten vertraut werden, fremde Sprachen erlernen oder den menschlichen Körper entdecken. So wird Wissensvermittlung kreativ mit Spiel und Spaß verknüpft und eine nachhaltige Form des Lernens möglich.

Frank Dobelmann verantwortet als CTO die Softwareentwicklung bei adesso: „Dieses Digitalisierungsprojekt im Verlagswesen verbindet auf faszinierende Weise die analoge Welt der Bücher mit den digitalen Möglichkeiten. Kinder aller Altersklassen können hiermit intuitiv lernen und werden nebenbei spielerisch an digitale Inhalte und IT-Themen herangeführt.“

Katja Meinecke-Meurer, Geschäftsführerin des Tessloff Verlags, beschreibt BOOKii als ein „offenes System“: „Unser Verlag bietet auch anderen Verlagen die Möglichkeit, BOOKii-Partner zu werden und entsprechende Produkte zu entwickeln.“ So sind laut Meinecke-Meurer bereits einige Verlage mit eigenen BOOKii-Produkten auf dem Markt unterwegs. Darunter auch der Verlag 1Buch, eine Beteiligung von adesso im Print-on-Demand-Bereich. 1Buch nutzt die BOOKii-Technologie unter anderem bereits für ein Kinderliederbuch. Damit lesen Kinder Texte bekannter Kinderlieder und erleben mit dem Stift die Vertonung gleich dazu.

adesso

Copyright: Tessloff Verlag/Rudi Ott

Um Kindern diese Form des interaktiven Lernens schmackhaft zu machen und ganz nebenbei ihre IT-Kompetenz zu fördern, startet adesso mit einer Sponsoring-Aktion an Schulen ins neue Jahr. Dabei kommt die Unterstützung direkt von den Mitarbeitenden: Im letzten Jahr haben rund 300 „adessi“ deutschlandweit an Firmenläufen teilgenommen. Traditionell stiftet der IT-Dienstleister für jeden Starter einen festen Betrag, um pädagogische Projekte zu fördern. Dieses Mal nutzt adesso – unterstützt vom Tessloff Verlag – das sportliche Engagement seiner Mitarbeiter, um ausgewählten Grundschulen BOOKii Starter-Sets zum Ausprobieren zur Verfügung zu stellen. An der Aktion beteiligen sich insgesamt 32 Schulen an den adesso-Standorten in Dortmund, Berlin, Hamburg und Nürnberg.

Pressekontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Eva Wiedemann
+49 231 7000-7000

Presseservice

Hier finden Sie ergänzende Materialien und Hintergrundinformationen.

  • adesso.de
  • News
  • Presse
  • adesso entwickelt Software für digitalen Hörstift zum interaktiven Lernen

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>