drebis - Schadenmanagementsystem

Erfolgsmodell für moderne Schadenregulierung anhand strukturierter Daten

Neben den Leistungen des Vertriebs ist ein modernes Schadenmanagement einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren in der Assekuranz. Die größte Herausforderung ist hierbei, von der Meldung des Schadens bis zur Erledigung mit einem minimalen internen und externen Aufwand ein vorgegebenes Serviceniveau für den Kunden zu erreichen.

Mit „drebis“ hat adesso eine Lösung entwickelt, die die Kommunikation im Schaden- bzw. Leistungsfall unter anderem zwischen Rechtsanwaltskanzleien, Rechtsschutzversicherungen und Kfz-Haftpflichtversicherungen vollständig strukturiert. Damit lassen sich besonders stringente Prozessketten für die Abwicklung abbilden, die gleichermaßen die Qualität als auch eine zeitnahe Erledigung sicherstellen. Die größten Rationalisierungspotenziale liegen dabei im Schadenmeldeprozess durch den Empfang strukturierter Daten.

Mit einem Marktanteil von über 60% ist adesso der führende Anbieter in Deutschland auf dem Gebiet der elektronischen Rechtsschutzkommunikation. Die „drebis“-Plattform optimiert den Austausch von Daten, Dokumenten und Rechnungen. Einzigartig hierbei ist, dass der Informationsbedarf von Ihnen täglich neu definiert werden kann und der Workflow partnerabhängig gestaltbar ist. Die standardisierte Software unterstützt den GdV-Datensatz und ist an das GdV-Schadennetz für die Kommunikation mit Schadenfallbeteiligten (z. B. Rechtsanwaltskanzleien) angebunden. Ebenso kann drebis über individuelle Schnittstellen oder Web Services mit Versicherungssystemen kommunizieren.

In der Praxis werden neben dem eigentlichen Schadenmeldeprozess auch noch weitere Prozesse von drebis unterstützt. So sind unter anderem die Beschaffung von staatsanwaltlichen Ermittlungsakten zwischen Versicherer und Vertragsanwälten, die elektronische Mandatsempfehlung an Partneranwälte, das Routing von bestimmten Geschäftsprozessen sowie die Außendienstanbindung an bestimmte Kanzleien über drebis realisiert. Ferner können zukünftig nahezu alle Meldekanäle mit der zentralen drebis-Logik versehen werden, sodass eine durchgehende Datenqualität unternehmensweit zur Verfügung steht. Für den Anschluss an drebis eignen sich zum Beispiel:

  • Makler (Einbindung in das Maklerportal des Versicherungsunternehmens)
  • Ausschließlichkeitsvermittler
  • Schadenaußendienst
  • Versicherungsnehmer, per Telefon/Internet (auch mobil)
  • Großkundenverbindungen (Autohaus oder Flottenverträge)
  • Telefoninnendienst
  • Dienstleister (Rechtsanwaltskanzleien, Werkstätten, Ärzte, Gutachter, sonstige Handwerksbetriebe)

Sie möchten mehr über drebis und die verfügbaren Lizenzmodelle für eine Standardimplementierung erfahren? Sprechen Sie mit unseren Beratern oder fordern Sie Ihr individuelles Angebot an.

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Unsere Berater stehen Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.   Kontaktformular

Informationsmaterial

Erfolgsmodell für moderne Schadenregulierung anhand strukturierter Daten
drebis – Schadenmanagementsystem
PDF

Pressemitteilungen

01.07.2014 // Schadenservice der Zurich Rechtsschutz verwendet drebis-Plattform für den elektronischen Rechtsverkehr  Weiter