adesso BLOG

  • Neueste Einträge
  • Java
  • Microsoft
  • Methodik
  • Softwareentwicklung
  • Architektur
  • Branchen
  • Inside adesso
Java

Im ersten Teil meines Blog-Beitrags ging es in erster Linie um Standard-JDBC als erste von drei Java-Framework-Varianten zur Implementierung einer Persistenzschicht. Im zweiten Teil stelle ich euch die beiden Varianten „Hibernate“ und „JPA/Hibernate“ vor und vergleiche alle vorgestellten Frameworks miteinander.

WEITERLESEN

Java

Ihr habt die Möglichkeit, in einem Projekt ein Framework auszuwählen? Dann solltet ihr diese Chance auch nutzen, schließlich muss nicht immer alles nach Schema F ablaufen. Im meinem Blog-Beitrag vergleiche ich drei Java Frameworks zur Implementierung einer Persistenzschicht nach den Kriterien „Aufwand“ und „Performanz“. Im ersten Teil geht es um die Vorüberlegungen und Standard-JDBC als erste Variante.

WEITERLESEN

Java

22.02.2018 von Ramon Küpfer

Java-Optionals

Mit Optionals könnt ihr einen Programm-Code flexibler gestalten. Optionals wurden von Oracle offiziell erst mit der Java Version 8 eingeführt. Sie hielten aber bereits vor über sechs Jahren mit Guava von Google Einzug in die Java-Welt. Unabhängig von der Neugier und Erfahrung der Entwickler, fanden diese ihren Weg in den Projekt-Code. In meinem Blog-Beitrag möchte ich mit euch in das Thema „Optional“ einsteigen und euch zeigen, wie ihr bestehende Guava-Optionals in Legacy-Projekten durch die neueren Java-Optionals ersetzt, welche Anti-Patterns mit Optionals anzutreffen sind und wie ihr sie verbessern könnt.

WEITERLESEN

Java

12.04.2017 von Tom Hombergs

Tool-gestütztes Datenbank-Refactoring

“Refactoring” ist in der Softwareentwicklung ein gängiger Begriff, der die Umstrukturierung eines Sourcecodes bezeichnet. Refactorings reichen vom einfachen Umbenennen einer Variablen bis hin zur kompletten Neuentwicklung von Teilen der Software.

WEITERLESEN

Java

28.07.2016 von Patrick Echtenbruck

Das DataTables jQuery Plug-In

Tabellen lassen sich in HTML nicht immer benutzerfreundlich abbilden. Im Rahmen eines Projektes war unser Team auf der Suche nach einer Komponente, die eine Tabelle ansprechend darstellt und vorzugsweise auch schon einige Basisfunktionalitäten wie Paging und Sortierung mitbringt. Aufgrund der leichten Einbindung und der guten Ergebnisse nach ersten Tests fiel die Wahl auf das jQuery DataTables Plug-In. Diese Komponente liefert, wie der Name schon vermuten lässt, die Funktionalität per JavaScript. Wir konnten das Plug-In bereits produktiv innerhalb des Projektes einsetzen und entsprechende Erfahrungen damit sammeln.

WEITERLESEN

Java

02.06.2016 von Julia Verena Kurt

JavaScript, Standards und Bier…

Wie fing das Ganze mit JavaScript eigentlich an und was hat die ECMA – TC39 Task Group damit zu tun? Und wer kennt eigentlich noch den Netscape Navigator?

WEITERLESEN

Java

Bei der Entwicklung von Frontends spielt Asynchronität eine sehr wichtige Rolle. Durch Nutzerinteraktion und Kommunikation mit Backend-Systemen werden über einen undefinierten Zeitraum asynchrone Ereignisse ausgelöst. Auch im JavaScript-Umfeld sind viele Browser-APIs für Eventlistener oder auch der klassische XMLHttpRequest asynchron konzipiert und müssen durch den Entwickler dementsprechend gehandhabt werden.

WEITERLESEN

Java

Dokumentvorlagen, die auf Microsoft Word basieren, werden oft durch zentrale Abteilungen erarbeitet, um danach den einzelnen Fachbereichen zur Verfügung gestellt zu werden. Die Gründe für den Bedarf sind vielfältig, so können z.B. Corporate Identity, rechtliche Aspekte oder eine Einbindung ins Marketing zu Grunde liegen. Die zentrale Herausforderung ist, dass diese Word-Vorlagen häufigen Änderungen unterworfen sind und zudem für spezifische Geschäftsfälle verschiedene Varianten erstellt werden müssen.

WEITERLESEN

Java

28.01.2016 von Faith Gedikli

Der MEAN Stack

Die IT-Branche ist bekannt für ihre einfallsreichen Abkürzungen und waghalsigen Schlagwörter. Manchmal frage ich mich aber, ob es Zufall ist, dass einige Abkürzungen eine negative Konnotation hervorrufen – ACID, MongoDB oder mein Favorit HATEOAS, um nur einige Beispiele zu nennen… Oder gibt es da vielleicht einen tieferliegenden Zusammenhang zwischen der Namenswahl und der Gedankenwelt der Berufsgruppe, die diese Namen geprägt hat? Obwohl sich der Name „MEAN Stack“ in meiner Liste der Abkürzungen mit negativen Konnotationen hervorragend einreiht, ist der MEAN Stack allerdings mehr als nur „Durchschnitt“.

WEITERLESEN

adesso Blogging Update: Unser Newsletter zum adesso Blog

Sie möchten regelmäßig unser adesso Blogging Update erhalten und über alle Themen unseres IT-Blogs informiert werden? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter und Sie erhalten die aktuellsten Beiträge unseres Tech-Blogs bequem per E-Mail.

Jetzt anmelden

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.